Starrflex Technologie

Heute ist der Trend zu einer Miniaturisierung ungebrochen und somit die Technologie einer Starrflex-Schaltung erforderlich. Diese besteht aus einer Kombination aus flexiblen und starren Leiterplatten.

Der starre Teil, bestehend aus einem FR4 Material, ist der Träger für Bauteile aller Art. Der flexible Teil besteht aus Polyimidmaterialien. Dadurch können verschiedene starre Teile miteinander verbunden werden und die Starrflex Leiterplatte sehr komplex konstruiert werden .

Impedanzen, Blind und / oder Buried Vias und Oberflächen aller Art sind für beide Varianten möglich.

 

Vorteile einer Starrflex – Schaltung:

– platzsparend
– Wegfall von zusätzlichen Steckern
– keine Kabelstränge
– Gewichtsreduzierung
– einfache Montage
– Kostenreduzierung

symmetrischer Lagenaufbau

Hier befindet sich die Flex Lage zwischen den beiden starren FR4 Lagen

asymmetrischer Lagenaufbau

Hier befindet sich die Flex Lage auf einer Außenlage